Impressionen: Friedrich Spee von Langenfeld

Bild Friedrich Spee von Langenfeld

Friedrich Spee von Langenfeld (1591-1635), der berühmte Kämpfer gegen den Hexenwahn, hat in den Jahren 1623-1626 und 1629-1631 an der damaligen Jesuiten-Universität gelehrt und in der Stadt Paderborn als Seelsorger gewirkt. In diesen Jahren verfasste er seine Kampfschrift „Cautio Criminalis“ gegen Hexenprozesse und die mit ihnen verbundene Folter. Die Theologische Fakultät erinnert an ihn mit dem „Friedrich-Spee-Preis“, der in jedem Jahr für herausragende Dissertationen und Diplomarbeiten vergeben wird.  

(Abb.: Gemälde von Martin Mendgen [1938], Städt. Museum Trier).

Theologische Fakultät Paderborn
Kamp 6
33098 Paderborn
Tel.: 05251/121-6
Kontaktformular

Veranstaltungen

Ringvorlesung Wirtschaftsethik WS 2016/2017:
"Arbeiten 4.0 – schöne neue Arbeitswelt?"

Semestertermine im Überblick

Prüfungen Sommersemester 2016
Termine und Fristen für die Anmeldung zu Prüfungen.

Hochschulmesse
Jeden Sonntag um 19:00 Uhr bietet die Theologische Fakultät gemeinsam mit der KHG Paderborn eine Eucharistiefeier in der Universitäts- und Marktkirche St. Franz Xaver besonders für Studierende und Lehrende der Fakultät an.