Lernplattform Intranet
Theologische Fakultät Paderborn . Kamp 6 . 33098 Paderborn . Tel.: 05251 121 6

60 Jahre Priester

Professor em. Leo Langemeyer feiert diamantenes Weihejubiläum

Rektor Althaus gratulierte dem Jubilar stellvertretend für die gesamte Professoren-, Mitarbeiter- und Studierendenschaft der Theologischen Fakultät Paderborn. | Foto: ThF-PB
Rektor Althaus gratulierte dem Jubilar stellvertretend für die gesamte Professoren-, Mitarbeiter- und Studierendenschaft der Theologischen Fakultät Paderborn. | Foto: ThF-PB

Professor em. Dr. Leo Langemeyer, ehemaliger Lehrstuhlinhaber für Geschichte der Philosophie und der Theologischen Propädeutik an der Theologischen Fakultät Paderborn, hat am Sonntag, 19. März, in Warendorf im Münsterland zusammen mit vielen Gästen, Freunden und Wegbegleitern sein diamantenes Priesterjubiläum gefeiert. Zu den Gratulanten im Kolpinghaus gehörte auch Professor Dr. Rüdiger Althaus, der als Rektor im Namen der Theologischen Fakultät dem Jubilar die herzlichsten Glück- und Segenswünsche überbrachte. Begleitet wurde Professor Althaus von Professor Dr. Josef Meyer zu Schlochtern, der den vorausgegangenen Festgottesdienst in der Warendorfer Klosterkirche als Konzelebrant mitfeierte.

Beim Empfang zum Diamantenen Priesterjubiläum im Kolpinghaus: (v.l.) Die Professoren Althaus, Langemeyer und Meyer zu Schlochtern. | Foto: ThF-PB
Beim Empfang zum Diamantenen Priesterjubiläum im Kolpinghaus: (v.l.) Die Professoren Althaus, Langemeyer und Meyer zu Schlochtern. | Foto: ThF-PB

Vor 60 Jahren, genau am 16. März 1957, hatte Bischof Dr. Michael Keller den damals 25-jährigen Leo Langemeyer zusammen mit seinen Kurskollegen im St.-Paulus-Dom in Münster zum Priester geweiht. Nach verschiedenen Tätigkeiten als Seelsorger im Bistum Münster und einer Zeit weiterer Studien wurde er am 1. September 1977 zum Ordinarius für Geschichte der Philosophie an der Theologischen Fakultät Paderborn ernannt. Hier lehrte er bis zu seiner Emeritierung am 30. September 1997. Im Ruhestand lebt Professor Langemeyer heute in der Pfarrei St. Laurentius in Warendorf. Am gestrigen Montag, 20. März, feierte er seinen 86. Geburtstag.