Lernplattform Intranet
Theologische Fakultät Paderborn . Kamp 6 . 33098 Paderborn . Tel.: 05251 121 6

Einladung zur Antrittsvorlesung

Professor Andreas Koritensky spricht zum Thema „Public Reason – Das Problem des öffentlichen Vernunftgebrauchs in der Gegenwart“

Professor Dr. Dr. Andreas Koritensky, seit Sommersemester 2018 neuer Lehrstuhlinhaber für Systematische Philosophie an der Theologischen Fakultät Paderborn. | Foto: ThF-PB

Am Mittwoch, 9. Januar 2019, hält der neue Lehrstuhlinhaber für Systematische Philosophie an der Theologischen Fakultät Paderborn, Professor Dr. Dr. Andreas Koritensky, um 11.15 Uhr in Hörsaal 2 der Hochschule (Kamp 6) seine Antrittsvorlesung. Das Thema lautet „Public Reason – Das Problem des öffentlichen Vernunftgebrauchs in der Gegenwart“. Alle Interessierten sind zu dieser öffentlichen Vorlesung herzlich eingeladen.

Im vergangenen Mai hatte Erzbischof Hans-Josef Becker, Magnus Cancellarius der Theologischen Fakultät Paderborn, Professor Koritensky als Nachfolger von Professor Dr. Berthold Wald zum neuen Inhaber des Lehrstuhls für Systematische Philosophie ernannt. Zuvor war der heute 47-jährige Philosoph und Theologe, der gebürtig aus Neunkirchen an der Saar stammt, als Privatdozent an der Hochschule für Philosophie der Jesuiten in München mit einem Lehrauftrag für Religionsphilosophie und Philosophiegeschichte sowie gleichzeitig als Referent für Theologische Grundlagenarbeit und Exerzitien im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn tätig.

Andreas Koritensky studierte von 1991 bis 1994 und von 2000 bis 2002 katholische Theologie an der Gutenberg-Universität Mainz, an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen in Frankfurt und an der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie von 1992 bis 1996 Philosophie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen in Frankfurt und der Hochschule für Philosophie der Jesuiten in München. 2001 erfolgte die Promotion in Philosophie. 2002 legte er das Diplom in katholischer Theologie ab. 2010 wurde Andreas Koritensky in Philosophie habilitiert und 2017 in katholischer Theologie ein weiteres Mal promoviert.