Intranet
Theologische Fakultät Paderborn . Kamp 6 . 33098 Paderborn . Tel.: 05251 121 6

Gebet zur Nacht in der Bartholomäuskapelle

Paderborner Studierende bieten im Wintersemester kurzweiligen Tagesabschluss

Einen Punkt machen und zur Ruhe kommen beim Gebet zur Nacht in der Bartholomäuskapelle. | Foto: ThF-PB

Manche Last hinter sich lassen und nach vorn sehen: dafür kann es klug sein, einen Punkt zu machen und Dinge abzuschließen. Das gilt für viele Bereiche im Leben, beginnt aber oft schon im ganz normalen Alltag. Aus dieser grundsätzlich einfachen Erkenntnis heraus haben sich Paderborner Studierende jetzt zusammengetan und ein neues Format entwickelt: das Gebet zur Nacht in der Bartholomäuskapelle.

Zu dem kurzweiligen Tagesabschluss an mehreren Terminen in diesem Wintersemester laden die Studierenden in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft und dem Institut für Katholische Theologie der Universität Paderborn regelmäßig jeweils donnerstags um 20.30 Uhr in die stimmungsvolle Bartholomäuskapelle gleich hinter dem Hohen Dom ein.

Besucher erwartet ein abwechselndes Angebot aus Schriftlesungen, persönlichen Impulsen, gemeinsamen Gesängen, aus Stille, Gebet und Lobpreis. Die Termine im Wintersemester 2018/2019: 8., 22. (21.30 Uhr) und 29. November, 13. und 20. Dezember sowie 17. und 24. Januar.