Lernplattform Intranet
Theologische Fakultät Paderborn . Kamp 6 . 33098 Paderborn . Tel.: 05251 121 6

Job-Infotag der Paderborner Rotarier

Theologische Fakultät Paderborn informiert am 11. Februar über Studienfach „Katholische Theologie“

Studienfach „Katholische Theologie“ auf dem Uni-Campus in Raum C3.212 von 10.00 bis 14.00 Uhr | Foto: ThF-PB
Studienfach „Katholische Theologie“ auf dem Uni-Campus in Raum C3.212 von 10.00 bis 14.00 Uhr | Foto: ThF-PB

Beim großen Job-Infotag der Paderborner Rotarier an der Universität Paderborn am Samstag, 11. Februar, informiert die Theologische Fakultät Paderborn Schülerinnen und Schüler über das Studienfach „Katholische Theologie“. Ebenso ist alles Wissenswerte über anschließende Berufschancen zu erfahren. Ansprechpartner für die verschiedenen Studiengänge an der Universität, der Theologischen Fakultät und der Katholischen Hochschule ist Diplom-Theologin Nathalie Koch. Zusammen mit Monsignore Georg Austen vom Bonifatiuswerk und einem studentischen Vertreter der Theologischen Fakultät Paderborn steht sie allen Interessenten auf dem Uni-Campus in Raum C3.212 von 10.00 bis 14.00 Uhr Rede und Antwort.

Das Studienfach „Katholische Theologie“ verzeichnet seit einigen Jahren eine wachsende Zahl an Studierenden. Wer diesen Weg einschlägt, dem bieten sich im kirchlichen Dienst ganz unterschiedliche Berufsfelder. Ob als Religionslehrerin und -lehrer in allen Schulformen, als Bildungsreferentin und -referent im Bereich der Caritas oder der Verwaltung – die Kirche bildet in unterschiedlichen Bereichen aus. Auch die Berufsbilder in der (Gemeinde-)Seelsorge eröffnen eine breite Palette an Möglichkeiten: Priester in einer Pfarrgemeinde oder im Pastoralverbund, Sonderdienste wie Behindertenseelsorge, Seelsorge im Strafvollzug, Krankenhausseelsorge, Schuldienst und Hochschuldienst, Diakone mit Zivilberuf, Gemeindereferentinnen und -referenten in den Pastoralverbünden und in der Kategorialseelsorge, Ordensmänner als Priester und Brüder, Frauen mit unterschiedlichen Berufen in Orden und anderen geistlichen Gemeinschaften.

Unter der Überschrift „Profis geben Einblicke in Eure Traumberufe!“ will der große Job-Infotag der Paderborner Rotarier alle Fragen rund um die Berufswahl von Schülerinnen und Schülern beantworten. Dabei sollen „Tipps und Erfahrungen von Profis“ die Entscheidung für einen Beruf erleichtern. „Firmeninhaber, Geschäftsführer, Führungskräfte berichten von persönlichen Erfahrungen; erzählen, was den Job so spannend macht; wo Stolpersteine liegen und wie ein Tagesablauf aussieht.“ Der Vorteil des Job-Infotages: Schülerinnen und Schüler erhalten „in kurzer Zeit einen umfassenden Einblick in die einzelnen Berufsfelder“ und „bestimmen selbst, wie viele Informationen sie brauchen“.

Weitere Informationen sind auf der Homepage des Job-Infotages zu finden.