Intranet
Theologische Fakultät Paderborn . Kamp 6 . 33098 Paderborn . Tel.: 05251 121 6

Philosoph Irlenborn forscht als Gastprofessor an der Päpstlichen Universität Gregoriana

Forscht von September 2018 bis Januar 2019 als Visiting Scholar an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom: Professor Dr. Dr. Bernd Irlenborn. | Foto: ThF-PB

Philosophieprofessor Dr. Dr. Bernd Irlenborn verbringt das kommende Wintersemester 2018/2019 als Visiting Scholar an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. In diesem Forschungssemester bietet er nicht wie sonst üblich Lehrveranstaltungen in Philosophiegeschichte und Theologische Propädeutik an der Theologischen Fakultät Paderborn an, sondern widmet sich an der renommierten Hochschule ganz seinem aktuellen Forschungsprojekt „Relativismus und christliche Wahrheitsansprüche“.

Ende August breche er auf, um in der Zeit von September 2018 bis Januar 2019 als Gastprofessor ausschließlich zu forschen, berichtet Professor Irlenborn. Dafür hatte er sich mit seinem Projekt bereits Anfang des Jahres an der Gregoriana beworben. „Ende Januar erhielt ich dann die Zusage vom dortigen Dekan, Professor Louis Caruana S.J.“

Für das kommende Jahr bereitet Professor Irlenborn zusammen mit einem Kollegen von der Universität Münster eine groß angelegte Konferenz vor, die sich interdisziplinär mit dem Thema „Relativismus“ befassen wird. Die anstehende Forschungszeit will er vor allem dafür nutzen, seinen eigenen Beitrag für diese Tagung zu formulieren und in Austausch insbesondere mit den Lehrenden an der Philosophischen Fakultät der Gregoriana zu kommen.

Ein besonderes Bonbon für Professor Irlenborn während der Zeit in der Ewigen Stadt: „Ich freue mich sehr darauf, auch einmal intensiver abseits der Touristenströme frühchristliche Bauwerke in Rom sowie die Vatikanischen Museen zu besuchen.“

Weitere Informationen zu den Visiting Scholars an der Päpstlichen Universität Gregoriana