Intranet
Theologische Fakultät Paderborn . Kamp 6 . 33098 Paderborn . Tel.: 05251 121 6

Professor Peter Schallenberg zu Gast bei den Benediktbeurer Zukunftsgesprächen

Moraltheologe spricht zu aktuellen Herausforderungen in der Pflege

Professor Dr. Peter Schallenberg bei seinem Impuls zum Thema „Alter und Pflege – theologische und ethische Überlegungen“. | Foto: ThF-PB

Professor Dr. Peter Schallenberg hat im bayerischen Kloster Benediktbeuern bei den elften Benediktbeurer Zukunftsgesprächen der Kölner Kapitalverwaltungsgesellschaft Aachener Grundvermögen vor rund 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, darunter viele junge Start-Up-Unternehmerinnen und -unternehmer einen Vortrag zum Thema „Alter und Pflege – theologische und ethische Überlegungen“ gehalten.

Bei der zweitägigen Veranstaltung zur Zukunft der Pflege vor dem Hintergrund des rasanten gesellschaftlichen Wandels durch Innovation und Digitalisierung wurden nicht nur die derzeitige Pflegepolitik und die aktuellen Pflegekonzepte in den Blick genommen und diskutiert, sondern auch langfristige gesellschaftliche Perspektiven und die optimale Gestaltung des Lebensalltags der Menschen in Pflege in den Mittelpunkt der Diskussionen und Fachvorträge gestellt.

Ziel der jährlich im Zentrum für Umwelt und Kultur des Klosters Benediktbeuern stattfindenden Tagung ist es, Verantwortliche aus Wirtschaft, Politik und Forschung über gegenwärtige Fragen und Herausforderungen regelmäßig ins Gespräch zu bringen. Der Erfahrungsaustausch in diesem Jahr unter der Überschrift „Der Pflegemarkt in Bewegung – je oller, je doller! Alter(n) neu und vernetzt denken“ sollte die Gestalter des Pflegemarktes zusammenbringen, um sich gegenseitig über die neuesten Erkenntnisse für eine möglichst positive Fortentwicklung des Pflegemarktes auf dem Laufenden zu halten.