Intranet
Theologische Fakultät Paderborn . Kamp 6 . 33098 Paderborn . Tel.: 05251 121 6

Schüler aus Paderborn-Elsen und Bielefeld besuchen SchülerUni.Theologie

Kurzvorlesungen und Studieninformationen beim Studientag an der Theologischen Fakultät Paderborn

Eine außergewöhnliche Unterrichtseinheit: 110 Schülerinnen und Schüler aus Paderborn-Elsen und Bielefeld zu Gast bei der SchülerUni.Theologie der Theologischen Fakultät Paderborn. | Foto: ThF-PB

Kurz vor den Sommerferien stand für insgesamt 110 Schülerinnen und Schüler von der Gesamtschule Paderborn-Elsen und der Marienschule Bielefeld am Mittwoch, 12. Juli, ein besonderer Ausflug auf dem Plan. Im Rahmen der SchülerUni.Thelogie 2017 haben sie in Begleitung ihrer Lehrer die Theologichen Fakultät Paderborn besucht. Hier hörten die Schulklassen Kurzvorlesungen und informierten sich über das Theologiestudium. Dogmatikprofessor Dr. Dr. Dieter Hattrup hielt eine Vorlesung zum Spannungsfeld zwischen „Naturwissenschaft und Glaube“. Professor Dr. Peter Schallenberg, Professor für Moraltheologie, diskutierte die Frage „Macht der Glaube an Gott glücklich?“. Zuvor hatten sich die Schülerinnen und Schüler die laufende Ausstellung „Aussöhnung zwischen ‚Erbfeinden‘“ in der Theologischen Fakultät angesehen und über das Leben und Wirken des Priesters Franz Stock kundig gemacht. Franz Stock gilt als wichtiger Wegbereiter des europäischen Friedens nach dem Zweiten Weltkrieg.

Regelmäßig lädt die Theologische Fakultät Paderborn Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern zur SchülerUni.Theologie ein, einem Studientag rund um das Theologiestudium. Dabei können Schulklassen und Religionskurse die älteste Hochschule Westfalens im Herzen der Stadt Paderborn besuchen, Kurzvorlesungen von Professoren verschiedener theologischer Disziplinen hören und Studieninformationen erfragen.

Mit dem Angebot sollen neugierige Schülerinnen und Schüler einen Einblick in das universitäre Studium gewinnen und das Fach Katholische Theologie für sich entdecken können. Die Kurzvorlesungen ermöglichen einen ersten Einblick in die aktuellen und kontroversen Themen der Theologie und Philosophie; ggf. aufbauend auf den aktuell laufenden Unterrichtsstoff. Gleichzeitig erhalten die Schülerinnen und Schüler Informationen über den Aufbau und die Struktur des Studiums der Katholischen Theologie und Auskünfte zu möglichen Berufsfeldern.

Die Theologische Fakultät Paderborn wurde 1614 als älteste Hochschule Westfalens gegründet. Studierenden bietet sie heute den Magister-Studiengang in Katholischer Theologie an. Ebenso ist die Erlangung des Lizentiats, des Doktorats oder die Habilitation in Katholischer Theologie möglich. Die Theologische Fakultät Paderborn ist eine staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn.