Webmail Intranet
Theologische Fakultät Paderborn . Kamp 6 . 33098 Paderborn . Tel.: 05251 121 6

Themenheft zur Priesterausbildung erschienen

Neue Ausgabe von Theologie und Glaube kann kostenfrei beim Aschendorff Verlag als pdf heruntergeladen werden.

Das Cover des aktuellen Heftes von "Theologie und Glaube"

Das neueste Heft von „Theologie und Glaube“ behandelt ein Thema, das aktuell viel diskutiert wird: die Zukunft der Priesterausbildung.

Wer die gegenwärtigen Wandlungsprozesse in der Kirche wahrnimmt, bemerkt schnell, dass die Existenz und Rolle der Priester unter dem Druck vieler Veränderungswünsche stehen. Als wissenschaftliche Fachzeitschrift untersucht „Theologie und Glaube“ mit dem aktuellen Themenheft die Priesterausbildung in Bezug auf ihre Inhalte, Voraussetzungen und Konsequenzen.

Wie schon zuvor das Themenheft zur Corona-Pandemie wird auch dieses Heft als E-Book-Version kostenfrei auf der Webseite des Aschendorff-Verlags zur Verfügung gestellt („Open Access“). So ergibt sich die Chance, die unterschiedlichen Artikel einem größeren Publikum zugänglich zu machen und auch im schnelllebigen digitalen Raum mit wissenschaftlichen Diskussionsbeiträgen präsent zu sein.

Dass in der Priesterausbildung großer Reformbedarf besteht, dürfte angesichts des Gestaltwandels der Kirche und der schwindenden Zahlen von Priesteramtskandidaten deutlich sein. Die gegenwärtigen Planungen zur Neuordnung der Seminare zeigen die Dringlichkeit der Auseinandersetzung mit dem Feld der priesterlichen Lebensform. Gerade wegen dieser aktuellen Relevanz der Diskussion ist es umso wichtiger, dass die Beiträge des Heftes auch unkompliziert über das Internet gelesen werden können. So werden die einzelnen Standpunkte Teil eines lebendigen Austauschs und Interessierte können jederzeit und von überall auf das Heft zugreifen und darin „blättern“.

Anlass für das Themenheft „Priesterausbildung“ ist das 125-jährige Jubiläum des Collegium Leoninum als Ort der Ausbildung von Priesteramtskandidaten der Erzdiözese Paderborn im Jahr 2020. Im Rahmen der Priesterausbildung übernimmt die Theologische Fakultät Paderborn die Aufgabe der theologischen Ausbildung der Seminaristen und ist dem Seminar in dieser Zeit in verlässlicher Partnerschaft verbunden. So sehen sich beide Einrichtungen in der Verantwortung, anlässlich dieser Gelegenheit nach der Zukunft der Seminarausbildung im deutschsprachigen Raum zu fragen.

Die Breite der Zugänge steht exemplarisch für die Überzeugung der Redaktion, dass die Zukunft der Priesterausbildung nur dann gelingen kann, wenn möglichst viele verschiedene Perspektiven zu Wort kommen.

Mit Beiträgen von Wunibald Müller, Christiane Bundschuh-Schramm, Michael Menke-Peitzmeyer, Johannes Först und Michael N. Ebertz.

Informationen zur theologischen Fachzeitschrift „Theologie und Glaube“

„Theologie und Glaube“ ist eine theologische Fachzeitschrift und erscheint viermal jährlich. Sie wurde 1908 von der „Bischöflichen philosophisch-theologischen Fakultät zu Paderborn begründet und gilt seitdem als Plattform für den theologischen Diskurs in seinen vielfältigen Schattierungen und Ausdrucksformen. Sie wird seit 2007 vom Aschendorff Verlag in Münster publiziert und vertrieben. Herausgeber von „Theologie und Glaube“ ist das Professorium der Theologischen Fakultät. Aus diesem Herausgeberkreis wird jeweils für drei Jahre eine Schriftleitung bestimmt, der aktuell Prof. Dr. Dr. Bernd Irlenborn, Lehrstuhlinhaber für Geschichte der Philosophie und Theologische Propädeutik, Prof. Dr. Christoph Jacobs, Lehrstuhlinhaber für Pastoralpsychologie und Pastoralsoziologie, und Prof. Dr. Michel Konkel, Lehrstuhlinhaber für Altes Testament, angehören.