Intranet
Theologische Fakultät Paderborn . Kamp 6 . 33098 Paderborn . Tel.: 05251 121 6

Vortrag und Diskussion über „Gemeinwohl-Ökonomie“

Christian Felber spricht am 13. November über Gemeinwohl-Ökonomie. | Foto: ThF-PB

So wie bei der Finanzkrise werden auch bei aktuellen Unternehmensskandalen zuallererst die Renditeorientierung und die Gewinnmaximierung dafür verantwortlich gemacht. Das Wirtschaftssystem sei von diesen beiden Größen nicht nur bestimmt, sondern auch getrieben. Viel wird nun diskutiert, auf der Suche danach, was es für alternative Modelle des Wirtschaftens geben könnte. Über ein mögliches Konzept wird der österreichische Aktivist und Buchautor Christian Felber am Montag, 13. November, um 18.00 Uhr in Hörsaal O1 der Universität Paderborn berichten: die „Gemeinwohl-Ökonomie“. Nach dem »Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion. Moderiert wird der Abend von Professor Dr. René Fahr.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der »Paderborner Kooperation Wirtschaftsethik statt. Sie wird verantwortet von Professor Dr. Günter Wilhelms, Lehrstuhlinhaber für Christliche Gesellschaftslehre an der Theologischen Fakultät Paderborn, und Professor Dr. René Fahr, Lehrstuhlinhaber für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Corporate Governance an der Universität Paderborn.