Intranet
Theologische Fakultät Paderborn . Kamp 6 . 33098 Paderborn . Tel.: 05251 121 6
Lebenslauf
Bibliographie
  • 1950: geboren in Bad Laer, Kreis Osnabrück
  • 1968: Studium der Theologie und Philosophie in Frankfurt/St. Georgen, Allen Hall, Ware (England), Regensburg, Münster
  • 1978: Promotion zum Dr. theol. an der Universität Regensburg
  • 1979: Forschungsprojekt „Möglichkeiten einer narrativen Theologie“ an der der Notre Dame University, IN, USA
  • 1980: Priesterweihe
  • 1981: tätig in der Gemeindepastoral in Osnabrück
  • 1984: Geistlicher Rektor und Referent im "Ludwig-Windthorst-Haus", Lingen
  • 1991: Habilitation an der Ruhr-Universität Bochum
  • 1992: Ernennung zum o. ö. Professor für Fundamentaltheologie, Vergleichende Religionswissenschaft und Konfessionskunde an der Theologischen Fakultät Paderborn

Monographien:

1. Glaube-Sprache-Erfahrung. Zur Begründungsfähigkeit der religiösen Überzeugung. Frankfurt u. a.: Lang, 1978 (Regensburger Studien zur Theologie; 15)
2. Sakrament Kirche. Wirken Gottes im Handeln der Menschen. Freiburg u. a.: Herder, 1992
3. Interventionen. Autonome Gegenwartskunst in sakralen Räumen. Paderborn: Schöningh Verlag, 2007 (ikon. Bild + Theologie)

Artikel:

1. Erzählung als Paradigma einer alternativen theologischen Denkform. In: Josef Pfammater; Franz Furger (Hrsg.): Wege theologischen Denkens. Einsiedeln: Benziger, 1979 (Theologische Berichte; 8), 35-70
2. Mythen als Erfahrung lesen. In: John S. Dunne: Lebenszeit und Mythos. Nachdenken über Leben und Tod. Josef Meyer zu Schlochtern (Übers., Nachw.). München, 1989, 131-151
3. Widerstand gegen den Tod und die Suche nach Leben. Einsicht in die Vergänglichkeit des Menschen im Gilgamesch-Epos. In: Katechetische Blätter 114 (1989) 625-633
4. Die Bedeutung der Metapher für die religiöse Sprache. In: Theologische Revue 86 (1990) Sp. 441-450
5. Das Kirchenbild von "Communio et Progressio" im Kontext der nachkonziliaren Ekklesiologie. In: Communicatio Socialis 24 (1991) 303-319
6. Duftende Höhlen - Schalltoter Raum. Zur Metaphorik des Raums in Ekklesiologie und Kirchenkritik. In: Stimmen der Zeit 210 (1992) 693-706
7. Neue Ortskirchen in Deutschland? Bemerkungen zur Neuumschreibung von Bistumsgrenzen in der Bundesrepublik. In: Stimmen der Zeit 211 (1993) 617-632
8. Das Bistum als Ortskirche verstehen. In: Kath. Akademie Hamburg (Hrsg.): Was ist und was soll ein Bistum? Hamburg, 1994, 65-82
9. Ist die Kirche Subjekt oder Communio? Anmerkungen zu einem ekklesiologischen Begriffskonflikt. In: Wilhelm Geerlings; Max Seckler (Hrsg.): Kirche Sein. Nachkonziliare Theologie im Dienst der Kirchenreform. Freiburg: Herder, 1994, 221-239
10. „Das neue Volk Gottes“ - Rückfrage nach einer umstrittenen Bestimmung der Kirche. In: Josef Ernst; Stephan Leimgruber (Hrsg.): Surrexit Dominus vere. Die Gegenwart des Auferstandenen in seiner Kirche. Paderborn: Bonifatius, 1995, 209-225
11. Eine andere Gegenwart. Die Jesus-Tücher der Dorothee von Windheim. In: das münster 48 (1995) 347-351 Die Sprache des Glaubens und der Kontext ihres Gebrauchs. Sprachanalytische Bemerkungen zum Postulat einer kontextuellen Theologie. In: Theologie und Glaube 86 (1996) 121-131
12. Anthropomorphe Zeichen. Zur theologischen Deutung der Plastiken von Franz Bernhard. In: Theologie und Glaube 86 (1996) 49-65
13. Kopfholz, Labyrinthe und der Weg der Erlösung. Eine Plastik von Klaus Simon in der Paderborner Bartholomäuskapelle. In: Theologie und Glaube 86 (1996) 580-601
14. Raum-Erkundungen. Lichtinstallationen mit Magdalena Jetelova. In: das münster 49 (1996) 134-137
15. Kirche als Communio. Das Ringen um das Selbstverständnis der Kirche seit dem II. Vatikanischen Konzil. In: Josef Ernst: Theologie im Wandel. Paderborn: Bonifatius, 1997, 187-202
16. Bildgedanken. In: Christ in der Gegenwart im Bild 9 (1998) 70-72
17. „Zwischen Natur, Kunst und Kult“. In: Kat. Werner Schlegel: Installationen, Skulpturen, Objekte, Bilder. Bielefeld, 1998, 34
18. Spiel und Verwandlung. Eine Skulptur von Thomas Virnich in der Bartholomäuskapelle in Paderborn. In: Alte und neue Kunst. Band 37/38. Paderborn: Bonifatius, 1998, 55-68
19. Von Angesicht zu Angesicht. Theologische Gedanken zum künstlerischen Gestus der Dorothee von Windheim. In: Dorothee von Windheim: Callis 1998, 1995-1998. München, 1998
20. Die Zukunft der Kirche - Jenseits von Tradition und Fortschritt. In: Josef Ernst (Hrsg.): Kirche der Zukunft - Zukunft der Kirche. Paderborn: Bonifatius, 1998, 147-158
21. Kirchenbegriffe - Kirchenverständnisse - Kirchenmetaphern. Zur Diskussion um den sprachlogischen Status ekklesiologischer Prädikationen. In: Klaus Müller (Hrsg.): Fundamentaltheologie - Fluchtlinien und gegenwärtige Herausforderungen. Regensburg: Pustet, 1998, 411-426
22. Die Kirche - der Bau des Heiligen Geistes. In: Josef Ernst (Hrsg.): Ein geistliches Jahr mit der Kirche. Paderborn: Bonifatius, 1999, 201-215
23. Streit um das Konzil. Verschiedene Kirchenkonzepte im deutschen Sprachbereich. In: Manfred Probst; Paul Rheinbay (Hrsg.): Kirche im Wandel. Pallotinische Optionen. St. Ottilien: Eos, 1999, 147-168
24. Vor Augen, hautnah. Bemerkungen zur Erfahrung von Nähe und Anwesenheit. In: F. Fink u. a. (Hrsg.): hautnah. Graz, 1999, 79-99
25. Die Orte zurückgewinnen, Klang- und Lichtinstallationen von Christina Kubisch. In: alte und neue Kunst, Jahrgang 1999, 89-99
26. Christusbilder. In: H. Frankemölle (Hrsg.): Lebendige Welt Jesu und des Neuen Testaments. Freiburg u. a.: Herder, 2000, 35-43
27. Mit der eigenen Geschichte leben. Rückfragen nach dem Sinn kirchlicher Gedenkfeiern. In: B. Kresing (Hrsg.): Mehr als man glaubt ... 1200 Jahre Bistum Paderborn 799-1999. Paderborn: Erzbischöfl. Generalvikariat, 2000, 14-19
28. Der Ehren wert. Bericht über die Verleihung der Ehrendoktorwürde an Bischof Emilio Stehle und Pater Avery Dulles S. J. In: Theologie und Glaube 90 (2000) 385-391
29. Felix Droeses "Das Blaue Wunder". In: I. Habig; U. Zelinka (Hrsg.): Transzendenz im Augenschein. Paderborn: Bonifatius, 2001, 41-51
30. Orte entdecken. Die leisen Interventionen des Künstlers Norbert Radermacher. In: Stimmen der Zeit 220 (2002) 461-474
31. "Sich nur von ferne grüßen"? - Zum Verhältnis von Kirche und zeitgenössischer bildender Kunst. In: Renovatio 58 (2002)  4-18
32. Verantwortete Zeitgenossenschaft. Tradition und Innovation in der theologischen Hermeneutik von Hermann Josef Pottmeyer. In: Wilhelm Geerlings; Josef Meyer zu Schlochtern (Hrsg.): Tradition und Innovation. Denkanstöße für Kirche und Theologie. Paderborn: Schöningh, 2003, 153-163
33. Gezeichnet: Verschwiegene Gewalt und das Schreien der Kunst. In: F. Droese: sichtbar/unsichtbar. Neue Gerechtigkeitsbilder für das Husumer Rathaus 2003. Husum: Kunstverein Husum und Umgebung e. V., 2003, 33-48
34. Schriftbilder und Gedankenräume. In: Ch. J. Hage: Gedanken. Bilder. Räume. M. Gesing (Hrsg.). Bönen: DruckVerlag Kettler GmbH, 2003, 52-57
35. Zeitgenössische Kunst in der Aus- und Fortbildung von Theologen. In: Verein Ausstellungshaus für christliche Kunst (Hrsg.): Jahrbuch 2002/2003. München, 2003, 88-96
36. Der Bildhauer Franz Bernhard. Zeichensuche zwischen Figur und Abstraktion. In: Stimmen der Zeit 222 (2004) 336-351
37. Die Cautio Criminalis wieder-holen. Wilfried Hageböllings Intervention "Abu-Ghureib 2003/2004 - Friedrich von Spee 1631/1632". In: Wilfried Hagebölling: Abu-Ghureib 2003/2004 - Friedrich von Spee 1631/1632. Paderborn 2005, 5-8
38. Dem Unwissen eine Form geben. Zur produktiven Differenz zwischen Glaube und Kunst, in: Lebendige Seelsoge 59 (2008) 130-135
39. Held, Prophet oder Anwalt der Entrechteten? Wie Künstler Friedrich Spee sehen, in: Lebendige Seelsoge 59 (2008) 168-173
40. Wie Paulus den Glauben versteht. In: Konrad Schmidt (Hrsg.): Paulus - ein unbequemer Apostel. Fragen und Impulse. Paderborn, 2009, 54-64
41. Das Hören sehen, das Sehen hören. Der Künstler Bogomir Ecker, in: Stimmen der Zeit 228 (2010) 406-420
42. Ist die Gliederung der Fundamentaltheologie in Traktate eine sinnvolle Weiterführung der traditionellen demonstrationes? In: Josef Meyer zu Schlochtern; Roman A. Siebenrock (Hrsg.): Wozu Fundamentaltheologie? Zur Grundlegung der Theologie im Anspruch von Glaube und Vernunft. Paderborn: Schöningh, 2010, 169-178. Ebenso in: Roczniki Teologii 2. 2. 2. Fundamentalnej i Religiologii Tom 2 (57) 2010, 41-52
43. Das Kolumbarium als künstlerische Herausforderung. Fragen an den Künstler Ulrich Möckel. In: Lebendige Seelsorge 61 (2010) 372-378
44. Diese Landschaft ist überall, in: Ulrich Möckel, Christoph Seidel: Diese Landschaft ist NIRGENDWO, Band 2: Die Dokumentation, hrsg. v. Andrea Brockmann, Bielefeld 2010, 8-15
45. Das Museum – ein Ort theologischer Erkenntnis? In: Arens, Edmund (Hrsg.): Gegenwart. Ästhetik trifft Theologie. Freiburg u. a.: Herder (QD 246), 2012, 101-122
45. Domus Dei und domus ecclesiae. Zur Differenzierung des Sakralen im katholischen Kirchenraum. In: Seng, Eva-Maria (Hrsg.) unter Mitwirkung von Gerd Brüne: Der Kirchenbau zwischen Sakralisierung und Säkularisierung im 17./18. Jahrhundert und heute. Berlin; München, 2013,125-143
46. Von der Metapher zur plastischen Form. Die Sprachskulpturen von Harald Klingelhöller. In: Stimmen der Zeit 231 (2013) 839-852
47. Die Academia Theodoriana – ihr historischer Ort, ihre Namen und ihre Geschichte. In: Josef Meyer zu Schlochtern (Hrsg.): Die Academia Theodoriana. Von der Jesuitenuniversität zur Theologischen Fakultät Paderborn. Paderborn: Schöningh, 2014, 19-34
48. Siegel, Amtsinsignien und akademische Gewänder der Academia Theodoriana. In: Josef Meyer zu Schlochtern (Hrsg.): Die Academia Theodoriana. Von der Jesuitenuniversität zur Theologischen Fakultät Paderborn. Paderborn: Schöningh, 2014, 509-519
49. Botschaft aus einer anderen Welt: Tizians Verkündigung. In: Katechetische Blätter 140 (2015) 195-199
50. Glauben denken – Menschen bilden. Theologische Fakultät 400-Jahr-Feier, Paderborn, 11. bis 13. September 2014. In: Hartung / Trenz: Licht Raum Sprache II. Hrsg. v. Ralf-P. Seippel. Heidelberg; Berlin, 2015, 86-97
51. Hoffnungsimpulse. Wiederbegegnungen mit Gedichten von Reiner Kunze. In: Lebendige Seelsorge 67 (2016) 112-116
52. Uneins unter Christen, einig mit den Religionen? Die Aussagen der Kirchen über ihr Verhältnis zu den nichtchristlichen Religionen. In: Kopp, Stefan; Thönissen, Wolfgang (Hrsg.): Mehr als friedvoll getrennt? Ökumene nach 2017, Freiburg u. a. 2017 (Theologie im Dialog; 21), 245-262
53. Heilige katholische Kirche – Sakrament des Heils? In: Wald, Berthold (Hrsg.): Wahrheit des Glaubens. Das CREDO als Bekenntnis und Herausforderung, Paderborn 2017, 127-139
54. Nutzungsideen für die Bartholomäuskapelle. In: Börste, Norbert; Kopp, Stefan (Hrsg.): 1000 Jahre Bartholomäuskapelle in Paderborn. Geschichte – Liturgie – Denkmalpflege, Petersberg 2018, 128-137
55. „Und lass mich sehn dein Bilde“ – Impulse zur Christusfrömmigkeit in der Gegenwartskunst? In: Möllenbeck, Thomas; Schulte, Ludger (Hrsg.): Präsenz. Zum Verhältnis von Kunst und Spiritualität, Münster 2019, 235-246

Lexikonartikel:

1. Art. Glaubensmotive. In: LThK3, Bd. 4, 720-721
2. Art. Glaubwürdigkeit. In: LThK3, Bd. 4, 734-737
3. Art. Ortskirche. II.1. Katholische Kirche. In: RGG4, Bd.6, 716

Herausgeberschaften:

1. Josef Meyer zu Schlochtern; Dieter Hattrup (Hrsg.):  Geistliche und weltliche Macht. Das Paderborner Treffen von 799 und das Ringen um den Sinn von Geschichte. Mit Beiträgen v. A. Angenendt, K. Backhaus, H. Lübbe, E. Jüngel, P. Hünermann u.a. Paderborn: Schöningh, 2000
2. seit 1998: (mit Herbert Haslinger und Christoph Gregor Müller)  Paderborner Theologische Studien. Paderborn: Schöningh, 1974ff
3. Wilhelm Geerlings; Josef Meyer zu Schlochtern (Hrsg.): Tradition und Innovation. Denkanstöße für Kirche und Theologie. Paderborn: Schöningh, 2003
4. Josef Meyer zu Schlochtern; Roman A. Siebenrock (Hrsg.): Wozu Fundamentaltheologie? Zur Grundlegung der Theologie im Anspruch von Glaube und Vernunft. Paderborn: Schöningh, 2010
5. Josef Meyer zu Schlochtern (Hrsg.): Die Academia Theodoriana. Von der Jesuitenuniversität zur Theologischen Fakultät Paderborn. Paderborn: Schöningh, 2014
6. Josef Meyer zu Schlochtern (Hrsg.): Reinhard Buxel. Dortmund: Kettler, 2016

Prof. Dr. Josef Meyer zu Schlochtern

Telefon: 05251 121 718