Intranet
Theologische Fakultät Paderborn . Kamp 6 . 33098 Paderborn . Tel.: 05251 121 6
GLAUBEN DENKEN
MENSCHEN BILDEN

Hochschulmesse Hoffnung in einem „Land des Aufbr...

15
Dez
Unter dem Titel "Hoffnung in einem `Land des Aufbr...

Einhegung kirchlicher Macht. Ekklesiologische Perspekt...

16
Dez
Montagsakademie: Macht und Ohnmacht in der Kirche...

Feuerzangenbowle

18
Dez
Der AStA der Theologischen Fakultät Paderborn lä...

MONTAGSAKADEMIE

MACHT UND OHNMACHT IN DER KIRCHE

„Macht und Ohnmacht in der Kirche“ lautet im Wintersemester 2019/2020 die Überschrift der Montagsakademie. Damit greift die öffentliche Vorlesungsreihe ein brisantes Thema auf, das aktuell viele Menschen in Theologie und Kirche beschäftigt. Missbrauchskrise und Vertrauensverlust sind nur zwei Stichworte, die komplexe kirchliche Problemfelder unserer Zeit benennen und zu einem neuen Nachdenken drängen. Was kann getan werden, um sich neu an der Botschaft des Evangeliums auszurichten, Klerikalismus in der Kirche zu überwinden und seelsorgliche Wegbegleitung mit geistlicher Autorität, aber ohne Missbrauch von Macht zu ermöglichen?

 

GRADUIERTENKOLLEG

KIRCHE-SEIN IN ZEITEN DER VERÄNDERUNG

Das Graduiertenkolleg „Kirche-Sein in Zeiten der Veränderung“ vertieft in einem interdisziplinären Austausch biblisch-, historisch-, systematisch- und praktisch-theologische Fragestellungen, die mit Transformationsprozessen in Kirche und Gesellschaft zusammenhängen, und untersucht Grundlagen und Perspektiven für die heutige Realisierung von Kirche-Sein. Dabei ist die Grundfrage leitend: Wie kann die Kirche unter veränderten und sich stets verändernden Umständen ihrem Auftrag gerecht werden, als Volk Gottes „Sakrament in der Welt“ zu sein und die Frohe Botschaft zu verkünden?

 

Berufsgruppe TheologInnen

Im Erzbistum Paderborn sind derzeit rund 100 Laientheologinnen und Laientheologen tätig. Die Gewinnung von Nachwuchskräften erfolgt über eine standardisierte Ausbildung von Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten.

 

Wir sind für Sie da

Sie haben eine Frage, wollen sich informieren oder suchen einen ersten Kontakt zur Theologischen Fakultät Paderborn?

Zur Organisation

Rund um die Organisation und Verwaltung kennt sich Elisabeth Temborius am besten aus. Als Sekretärin ist sie zuständig für das Rektorat, die Quästur und allgemeine Studierendenangelegenheiten.

Zur Berufs- und Studienwahl

Geht es um die Beratung bei der Studien- und Berufswahl ist Prof. Dr. Dr. Andreas Koritensky der richtige Ansprechpartner. Er hat ein offenes Ohr für alle, die sich für das Theologiestudium oder einen kirchlichen Beruf interessieren.

Elisabeth Temborius

Sekretariat
Telefon: 05251 121 701

Prof. Dr. Dr. Andreas Koritensky

Beratung zur Studien- und Berufswahl
Telefon: 05251 121 753