Lernplattform Intranet
Theologische Fakultät Paderborn . Kamp 6 . 33098 Paderborn . Tel.: 05251 121 6
Lebenslauf
Bibliographie
  • 1955: Geboren in Kipfenberg bei Eichstätt
  • seit 1975: Mitglied der Gemeinschaft der Missionarinnen Christi (MC)
  • 1978-1985: Studium der Katholischen Theologie (Diplom) in München und Jerusalem; Studium der Erwachsenenpädagogik an der Hochschule für Philosophie SJ/München
  • 1985-1987: Auslandseinsatz (Kirchliche Entwicklungshilfe; Religionsunterrricht) in der Demokratischen Republik Kongo/Afrika (damals Rep. du Zaire)
  • 1986-1999: Ordentliches Redaktionsmitglied der Jesuitenzeitschrift „entschluss“
  • 1988-2001: Vorlesungen (Biblische Einleitung) in der Katholischen Bibelschule Türkei
  • 1994-1997: Lehraufträge für Neues Testament an der Fakultät für Religionspädagogik und kirchliche Bildungsarbeit an der Katholischen Universität (KU) Eichstätt-Ingolstadt
  • 1996-2005: Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Neutestamentliche Wissenschaft an der KU Eichstätt-Ingolstadt
  • WS 1996/97: Promotion an der LMU- München
  • SS 2005: Habilitation an der KU Eichstätt-Ingolstadt;
  • WS 2005/06: Lehrauftrag an der Philosophisch-theologischen Hochschule Benediktbeuern
  • SS 2005 und WS 2005/06: Vertretung der Professur für Neues Testament und seine Didaktik an der Universität Paderborn
  • SS 2006 und WS 2006/07: Vertretung des Lehrstuhls für Neutestamentliche Exegese an der Universität Augsburg
  • WS 2006/07: Lehrauftrag an der Theologischen Fakultät Paderborn
  • 1. April 2007: Ernennung zur o.ö. Professorin und Lehrstuhlinhaberin für Exegese des Neuen Testaments an der Theologischen Fakultät Paderborn
  • Seit 2008: Mitherausgeberin der Paderborner Theologischen Studien
  • Seit 2008: Mitglied der Schriftleitung der wissenschaftlichen Zeitschrift „Theologie und Glaube“
  • WS 2010/11 und SS 2011: Sekretär der Theologischen Fakultät Paderborn
  • WS 2011/12 - SS 2013: Rektorin der Theologischen Fakultät Paderborn
  • WS 2015/2016 - SS 2017: Prorektorin der Theologischen Fakultät Paderborn
  • Seit 2016: Mitglied des Gesprächskreises „Juden und Christen“ beim Zentralkomitee der Deutschen Katholiken
  • Seit WS 2017/18: Gleichstellungsbeauftragte der Theologischen Fakultät Paderborn
  • Seit 2018: Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Katholischen Bibelwerks Deutschland
  • Mai 2019: Ernennung zur Konsultorin in der "Kommission für die religiösen Beziehungen zum Judentum" am Heiligen Stuhl durch Papst Franziskus
  • 19. März 2020: Verstorben in Paderborn. Zum Nachruf.

Mitgliedschaften und Teilnahmen:

  • Arbeitsgemeinschaft der deutschsprachigen Katholischen Neutestamentler
  • Collegium Biblicum München
  • Rhein-Main-Exegeten-Treffen in Frankfurt, St. Georgen
  • Studiorum Novi Testamenti Societas
  • Deutscher Hochschulverband
  • Wissenschafltiche Buchgesellschaft
  • Katholisches Bibelwerk
  • Forum Studienjahr Jerusalem
  • Gesellschaft für jüdisch-christliche Zusammenarbeit Paderborn
  • Pax Christi München

Prof. Dr. Maria Neubrand MC (†)