Webmail Anmelden Intranet
Theologische Fakultät Paderborn . Kamp 6 . 33098 Paderborn . Tel.: 05251 121 6

Monsignore Dr. Michael Bredeck ist Diözesanadministrator des Erzbistums Paderborn

Monsignore Bredeck übernimmt damit auch die Aufgaben des Magnus Cancellarius für die Sediszvakanz

Monsignore Dr. Michael Bredeck ist Diözesanadministrator für das Erzbistum Paderborn und übernimmt damit auch die Aufgaben des Magnus Cancellarius der Theologischen Fakultät Paderborn, an der er studierte und promovierte. Foto: Tobias Schulte / Erzbistum Paderborn

Das Metropolitankapitel am Hohen Dom zu Paderborn hat in seiner Sitzung am Mittwoch, 5. Oktober 2022, Monsignore Dr. Michael Bredeck zum Diözesanadministrator für das Erzbistum Paderborn gewählt. Monsignore Dr. Bredeck hat die Wahl angenommen und übernimmt damit ab sofort übergangsweise die Leitung der Erzdiözese bis zum Amtsantritt des neuen Erzbischofs und damit auch die Aufgaben als Magnus Cancellarius der Theologischen Fakultät Paderborn. Dort studierte er Theologie, war von 2003 bis 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Fundamentaltheologie und wurde 2006 promoviert. Der Titel seiner Dissertation lautet „Ein Sprung nach vorn.“ Studien zur hermeneutischen Bedeutung des Aggiornamento für die Interpretation des Zweiten Vatikanischen Konzils“. Monsignore Dr. Bredeck ist aktuell Leiter des Bereichs Pastorale Dienste im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn.

Von der Vakanz des Erzbischöflichen Stuhls unberührt bleibt nach kirchlichem Recht das Amt des Offizials als des Leiters der kirchlichen Gerichtsbarkeit im Erzbistum Paderborn. Nach Amtsantritt des neuen Erzbischofs muss der Offizial jedoch von diesem im Amt bestätigt werden.

Text: Kommunikationsabteilung, Erzbistum Paderborn

Weitere Informationen: https://www.erzbistum-paderborn.de/news/monsignore-dr-michael-bredeck-ist-dioezesanadministrator-des-erzbistums-paderborn/

Skip to content