Lernplattform Intranet
Theologische Fakultät Paderborn . Kamp 6 . 33098 Paderborn . Tel.: 05251 121 6

Neuer Quästor der Theologischen Fakultät Paderborn

Fabian Güth tritt die Nachfolge von Anton Schäfers an

(v.l.n.r.) Der neue Quästor Fabian Güth und der Rektor der Theologischen Fakultät, Prof. Dr. Stefan Kopp. | Foto: ThF Paderborn

Erzbischof Hans-Josef Becker, Magnus Cancellarius der Theologischen Fakultät Paderborn, hat Fabian Güth zum neuen Quästor der ältesten Hochschule Westfalens ernannt. Der 35-jährige Verwaltungsfachmann folgt auf Anton Schäfers (74), der als Quästor neun Jahre die Finanz- und verwaltungstechnischen Angelegenheiten der Fakultät auf hohem Niveau geleitet und modernisiert hat. In Anerkennung seiner besonderen Leistungen um die Fakultät wurde er 2017 zu ihrem Ehrenbürger ernannt. „Wir freuen uns, mit dem neuen Quästor einen fachlich wie menschlich bestens qualifizierten Nachfolger für Herrn Schäfers gefunden zu haben, der auf der bisherigen Grundlage gut weiterarbeiten und Neues gestalten kann“, betont Rektor Stefan Kopp.

Fabian Güth wurde im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn zum Verwaltungsfachangestellten ausgebildet. Ab 2007 war er zunächst im Bereich Haushaltswesen der Erzbischöflichen Schulen tätig. 2010 wechselte er in die Personalabteilung, absolvierte berufsbegleitend die Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt und ist für den Bereich der Priesterbesoldung zuständig. Seine Aufgaben dort und die Aufgaben als neuer Quästor wird er mit jeweils einer halben Stelle wahrnehmen.