Ehrendoktor Prof. em. Dr. Dr. h.c. Hermann Josef Pottmeyer verstorben

Die Theologische Fakultät Paderborn trauert um ihren Ehrendoktor Prof. em. Dr. Dr. h.c. Hermann Josef Pottmeyer.

Ehrendoktor Prof. em. Dr. Dr. h.c. Hermann Josef Pottmeyer verstarb am 12. Juni 2023 im Alter von 89 Jahren. Professor Pottmeyer hat in seinem theologischen Schaffen wesentliche Impulse für den (fundamental)-theologischen Diskurs der letzten Jahrzehnte gesetzt. Inhaltliche Schwerpunkte waren ekklesiologische Themen, vor allem die Rezeption des II. Vatikanischen Konzils und synodale Strukturen der Kirche. Seine Forschungsarbeit wurde durch die Verleihung der Ehrendoktorwürde der Theologischen Fakultät Paderborn im Jahr 2020 und der Theologischen Fakultät der Päpstlichen Akademie Krakau im Jahr 1998 ebenso gewürdigt wie durch den Johannes-Quasten-Award der Catholic University of America, Washington D.C. 1991. Die Theologische Fakultät Paderborn und das Johann-Adam-Möhler-Institut gedenken Professor Pottmeyer mit Hochachtung und Dank im Fakultätsrequiem am 22. November 2023 und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Hermann Josef Pottmeyer, 1934 in Bocholt geboren, studierte Katholische Theologie und Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. 1960 wurde er zum Priester geweiht, 1964 erfolgte die Promotion zum Dr. theol. an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. An der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster habilitierte sich Hermann Josef Pottmeyer 1974 für das Fach Dogmatik und Dogmengeschichte und folgte einem Ruf als Professor für Fundamentaltheologie an die Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum, wo er bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2000 wirkte.1991 und 2002 hatte er Gastprofessuren an der Universität Notre Dame, USA inne. Professor Pottmeyer war u.a. seit 1980 bis 2020 Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Johann-Adam-Möhler-Instituts für Ökumenik Paderborn sowie zehn Jahre Mitglied der Internationalen Theologenkommission in Rom und über 20 Jahre in der Glaubenskommission der Deutschen Bischofskonferenz. Außerdem wirkte er bei der Priesterfortbildung des Bistums Münster mit. 2001 wurde Professor Pottmeyer zum Päpstlichen Ehrenprälat ernannt.

Das Requiem für den Verstorbenen ist am 21. Juni um 11.30 Uhr in der Liebfrauenkirche, Bocholt. Die Beisetzung erfolgt um 13.30 Uhr auf dortigen Friedhof.

Zum Video zur Verleihung der Ehrendoktorwürde der Theologischen Fakultät Paderborn an Professor Pottmeyer.

Weitere Einträge

© ThF-PB
Prof. Dr. Ivaylo Naydenov (2.v.l.), Dekan der Orthodoxen Theologischen Fakultät Sofia, Bulgarien zu Besuch an der ThF. Prof. Dr. Aaron Langenfeld, Rektor der Theologischen Fakultät Paderborn (3.v.l.), Prof. Dr. Angelika Strotmann (1.v.l.), emeritierte Professorin für Neues Testament der Universität Paderborn, und die syrische Theologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Dogmatik und Dogmengeschichte, Dr. Martina Aras (r.) freuten sich über den Besuch. | Thf-PB

Aktuelles aus der Fakultät Dekan der Orthodoxen Theologischen Fakultät Sofia zu Gast an der Theologischen Fakultät

Im Fokus stand die verstärkte transnationale Kooperation im Bereich der theologischen Ausbildung und Forschung.
© privat
P Dr. Johannes Maria Poblotzki CB

Aktuelles aus der Fakultät Pater Johannes-Maria Poblotzki wird neuer Leiter der „Gemeinschaft der Seligpreisungen“

Er wurde 2019 an der Fakultät promoviert. Im aktuellen Heft von Theologie und Glaube schreibt er zu Charakteristik, Charisma und Sendung der "neuen Christlichen Gemeinschaften".
Jens Baronowsky, Jakob Ohm und Tobias Goltsch (v.l.n.r.) empfingen im Hohen Dom zu Paderborn das Sakrament der Priesterweihe. Foto: Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn

Aktuelles aus der Fakultät Drei Absolventen der Fakultät wurden zu Priestern geweiht

Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz, Magnus Cancellarius der ThF, spendete Jens Baronowsky, Tobias Goltsch und Jakob Ohm, am 18. Mai 2024, im Hohen Dom zu Paderborn das Weihesakrament. Die Fakultät gratuliert den neuen Priestern sehr herzlich und wünscht Gottes reichen Segen.