26. Mai 2023

Kirche ohne Moral?

Was die Kirche trotzdem zu bieten hat, von Peter Schallenberg.

Die katholische Kirche hat angesichts des Missbrauchsskandals ihre moralische Glaubwürdigkeit eingebüßt. Doch schon viel länger verlieren Religion und Glaube in unserer Gesellschaft an Bedeutung. In einer Zeit materiellen Wohlstands ist der Mensch schwer zu erreichen. Die Kirche ist nur eines von vielen Angeboten der Sinngebung.

Was aber wären wir ohne die Kirche? Geraten nicht ohne sie moralische Grundwerte unseres Lebens in Vergessenheit? Was kann sie trotz allem dem Menschen heute bieten? Peter Schallenberg hinterfragt eine der wichtigsten Aufgabe der Kirche: Welchen Werten will sie künftig Ausdruck verleihen? Kenntnisreich und offen erklärt er, was die Kirche dem Menschen bieten kann, und worauf es beim Glauben an Christus wirklich ankommt.

Peter Schallenberg: Kirche ohne Moral? Was die Kirche trotzdem zu bieten hat. Paderborn (Bonifatius-Verlag) 2023, ISBN 978-3-98790-012-9, 20€.

Zum Interview zum Buch im Domradio.

Weitere Einträge

© ThF PB
Prof. Dr. Stephan Wahle

Artikel Ist Weihnachten ein weltliches Fest geworden?

Liturgiewissenschaftler Stephan Wahle gibt in der FAZ Antworten auf diese Frage.

Artikel Totengedenken im Herbst ist „Kulturfrage“

auf der Homepage des Erzbistums Paderborn, Interview zum Totengedenken im Herbst, 10. November 2023

Veröffentlichungen Wie Dialoge gelingen

Gesprächsfähigkeit und epistemische Verantwortung, herausgegeben von Andreas Koritensky, Margit Wasmaier-Sailer und Veronika Weidner.