Webmail Anmelden Intranet
Theologische Fakultät Paderborn . Kamp 6 . 33098 Paderborn . Tel.: 05251 121 6

SchülerUni.Theologie

Um einen Einblick in das universitäre Studium zu gewinnen und das Fach Katholische Theologie zu entdecken, bietet die Theologische Fakultät Paderborn die SchülerUni.Theologie an. Schulklassen, Religionskurse oder Gruppen interessierter Schülerinnen und Schüler sind mit ihren Lehrerinnen und Lehrern auch 2021/2022 wieder zu einem Studientag in die Theologische Fakultät eingeladen. Dazu stehen ihnen Professoren und Lehrende verschiedener Disziplinen für Kurzvorlesungen zur Verfügung.

Die Kurzvorlesungen vermitteln einen ersten Eindruck über aktuelle und kontroverse Themen der Theologie und Philosophie und orientieren sich dabei an den Inhalten der schulischen Lehrpläne. Zudem wird ein Überblick über das Studium der Katholischen Theologie und mögliche spätere Berufsfelder gegeben. Voraussetzung für den Besuch ist eine vorherige Abstimmung mit Professor Bernd Irlenborn per Mail oder telefonisch über den genauen Termin und die gewünschten Themen der Kurzvorlesungen. Weitere Informationen können dem Flyer der SchülerUni.Theologie entnommen werden. Unterstützt wird die SchülerUni.Theologie durch die Abteilung Religionspädagogik im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn.

Alle interessierten Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen zu einem Besuch in die Theologische Fakultät Paderborn!

Theologische Fakultät Paderborn
SchülerUni.Theologie
Kamp 6 | D-33098 Paderborn

Telefon: 05251 121 747
E-Mail: schueleruni@thf-paderborn.de

Prof. Dr. Dr. Bernd Irlenborn, Lehrstulhinhaber für Geschichte der Philosophie ist zu sehen. Das Bild ist im Garten der Theologischen Fakultät entstanden.

Prof. Dr. Dr. Bernd Irlenborn

Leiter der SchülerUni.Theologie
Telefon: 05251 121 747

Themen der Kurzvorlesungen 2021/2022

Was ist der Mensch aus biblischer Perspektive?
In der Geschichte gibt es verschiedene Deutungen des Menschseins. Wie ist es zu verstehen, wenn der Mensch in der Bibel als Ebenbild Gottes beschrieben wird? Was ergibt sich daraus für das christliche Verständnis vom Menschen?

Was heißt Atheismus und Religionskritik heute?
In den letzten Jahren haben sich zahlreiche neuere Formen des Atheismus entwickelt. Welche Strömungen gibt es und wie lauten die Argumente? Zudem: Was kann die Theologie von der atheistischen Religionskritik lernen?

Gibt es Gott? Religionsphilosophie und Gottesbeweise
Seit der antiken Philosophie gibt es Argumente für die Existenz eines göttlichen Wesens. Zu den berühmtesten Argumenten zählt der „ontologische Gottesbeweis“. Kann man wirklich beweisen, dass es Gott gibt?

Ist Religion notwendig mit Gewalt und Zwang verbunden?
Religiöser Glaube und Vernunft erscheinen vielen Menschen heute als Widerspruch, insbesondere in Bezug auf religiös motivierte Gewalt. Wie ist das Verhältnis von Glaube und Gewalt zu beurteilen?

Warum noch Kirche? Zur heutigen Krise der katholischen Kirche
Missbrauch, Machtprobleme, Klerikalismus, Sexualmoral, Geschlechtergerechtigkeit, Schwinden des Glaubens: Um die Zukunftsfähigkeit der Kirche in Deutschland scheint es schlecht bestellt zu sein. Braucht es Kirche heute noch, um Christin oder Christ zu sein?

Was sagt das Christentum zu den anderen Religionen?
Im Zweiten Vatikanischen Konzil hat die Kirche ihr Verhältnis zu den nichtchristlichen Religionen neu definiert. Welche zentralen Herausforderungen ergeben sich daraus für die heutige Vielfalt von Religionen?

 

Macht der Glaube an Gott glücklich? Der Sinn des Lebens aus christlicher Sichtweise
Heute gibt es eine Vielzahl von konkurrierenden Sinnangeboten. Was bedeutet der Glaube für die menschliche Sehnsucht nach einem gelingenden Leben?

Was soll ich tun? Christlicher Glaube und Ethik
Welche Folgen ergeben sich aus dem christlichen Glauben für das Handeln des einzelnen Menschen und für die Gestaltung der Gesellschaft?

Wie war das mit dem Nadelöhr? Die Kirche und das liebe Geld
Kaum ein Thema erregt in den letzten Jahren mehr Aufsehen als der Reichtum der Kirche. Steht dieser nicht in Spannung zur Armut, die das Evangelium fordert?

Markt oder Moral?
Ob Kinderarbeit, die Verletzung grundlegender Arbeitsrechte oder Umweltschäden – die moderne Marktwirtschaft und unsere moralischen Vorstellungen erscheinen oft genug als Widerspruch. Wie ist das Marktsystem sozialethisch zu bewerten?

Was heißt christliche Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod?
Der christliche Glaube verkündet eine Hoffnung für den Menschen über den Tod hinaus. Was bedeutet die Rede von der Auferstehung der Toten? Kaum ein Thema erlangt in den letzten Jahren mehr Aufsehen als der Reichtum der Kirche. Steht dieser nicht in Spannung zur Armut, die das Evangelium fordert?

 

Professor Dr. Dr. Bernd Irlenborn begrüßt 200 Schülerinnen und Schüler aus Arnsberg, Horn-Bad Meinberg und Beverungen zur der SchülerUni.Theologie. | Foto: ThF-PB

Ein Gruppenfoto im Hörsaal mit 24 Personen. Im Vordergrund sitzen zwei Herren mit Brille im Anzug. Die Personen tragen unterscheidliche Kleidung.

Professor Dr. Dr. Bernd Irlenborn und Professor Dr. Peter Schallenberg mit Schülerinnen und Schülern aus Arnsberg bei ihrem Besuch der SchülerUni.Theologie | Foto: ThF-PB

Skip to content