Lernplattform Intranet
Theologische Fakultät Paderborn . Kamp 6 . 33098 Paderborn . Tel.: 05251 121 6

Zum 100. Geburtstag von Hans Blumenberg

Titelbild der frisch gedruckten Dissertation von Hans Blumenberg.
© Bildarchiv der Universitätsbibliothek Gießen und des Universitätsarchivs Gießen, Signatur HR A 603 a

Hans Blumenberg (1920-1996) fasziniert bis heute. Seine teils sehr umfangreichen Bücher finden international zahlreiche Leser. Außerdem wurde der zurückgezogen lebende Philosoph zur Hauptfigur eines Romans und über sein Leben ist sogar ein Film entstanden. Allerdings ist nur wenig bekannt, dass Blumenberg sein allererstes Semester in Paderborn verbrachte. Im Wintersemester 1939/1940 studierte er Theologie an der Theologischen Fakultät Paderborn.

Trotz schwieriger Umstände legte er nach dem Zweiten Weltkrieg der Universität Kiel eine Dissertation vor, die bis heute ungedruckt geblieben ist. Nun haben Benjamin Dahlke, Professor für Dogmatik an der Theologischen Fakultät Paderborn, und Matthias Laarmann, Studiendirektor in Dortmund, zum 100. Geburtstag dieses Philosophen am 13. Juli dessen Dissertation veröffentlicht. Neben intensiver Textarbeit waren Archivstudien zu unternehmen, die Zitationen zu prüfen sowie für heutige Leser die zahlreichen lateinischen Zitate mit einer Übersetzung zu versehen. Doch dürfte sich die Mühe gelohnt haben – eben weil das Interesse an Blumenberg so hoch ist.