Herzlich Willkommen an der Theologischen Fakultät Paderborn!


Die Theologische Fakultät ist eine staatlich anerkannte Hochschule in der Trägerschaft des Erzbischöflichen Stuhles zu Paderborn. Sie steht in der Rechtstradition der 1614 gegründeten Jesuitenuniversität und ist damit die älteste Hochschule Westfalens. Ihre Gebäude liegen im historischen Stadtzentrum Paderborns, einer lebendigen Stadt, die aus den Quellen ihrer christlichen Tradition lebt und zugleich zu den führenden Wissenschafts- und Wirtschaftsstandorten in Nordrhein-Westfalen gehört.

Sie sind eingeladen, sich auf unserer Internetpräsenz weiter umzuschauen, etwas über die Hochschule, das Studium, die Lehrstühle und über angeschlossene Einrichtungen / Forschung zu erfahren und dabei das reizvolle Ambiente der Theologischen Fakultät Paderborn zu entdecken.

Neuigkeiten

Paderborner Studierende nehmen am internationalen Ökumene-Symposium an der Päpstlichen Universität Gregoriana teil
weiterlesen ...


Kardinal Koch eröffnet internationales Symposium des Möhler-Instituts in Rom

weiterlesen ...


Theologische Fakultät Paderborn nimmt Abschied von ihrem verstorbenen Ehrenbürger Dr. jur. Franz Drewes
weiterlesen ...


Nachruf auf den Ehrenbürger der Theologischen Fakultät Paderborn
weiterlesen ...


Das neue Vorlesungsverzeichnis für das kommende Sommersemester 2017 ist online und steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Erhältlich ist es in Kürze auch im Sekretariat der Theologischen Fakultät.
weiterlesen ...


Theologische Fakultät Paderborn
Kamp 6
33098 Paderborn
Tel.: 05251/121-6
Kontaktformular

Veranstaltungen

Semestertermine im Überblick

Rückmeldung Sommersemester 2017
Die Frist zur Abgabe der Rückmeldung endet am 15. März 2017.

Prüfungen Wintersemester 2016/2017
Termine und Fristen für die Anmeldung zu Prüfungen.

Hochschulmesse
Jeden Sonntag um 19:00 Uhr bietet die Theologische Fakultät gemeinsam mit der KHG Paderborn eine Eucharistiefeier in der Universitäts- und Marktkirche St. Franz Xaver besonders für Studierende und Lehrende der Fakultät an.