Intranet
Theologische Fakultät Paderborn . Kamp 6 . 33098 Paderborn . Tel.: 05251 121 6

Montagsakademie

„Macht und Ohnmacht in der Kirche“ lautet die Überschrift der Montagsakademie an der Theologischen Fakultät Paderborn im Wintersemester 2019/2020. Damit greift die öffentliche Vorlesungsreihe ein brisantes Thema auf, das aktuell viele Menschen in Theologie und Kirche beschäftigt. Missbrauchskrise und Vertrauensverlust sind nur zwei Stichworte, die komplexe kirchliche Problemfelder dieser Zeit benennen und zu einem neuen Nachdenken drängen.

Eine Antwort der Deutschen Bischofskonferenz darauf war zuletzt der Beschluss, sich auf einen „Synodalen Weg“ zu begeben. Für das Gelingen solcher Prozesse scheint der Beitrag einer (selbst-)kritischen Theologie unverzichtbar, die nicht nur für eine ehrliche und präzise Bestandsaufnahme sorgt, welche Denkfiguren und Handlungsmuster sie und die kirchliche Praxis prägen, sondern auch nach neuen Perspektiven fragt.

Was kann getan werden, um sich neu an der Botschaft des Evangeliums auszurichten, Klerikalismus in der Kirche zu überwinden und seelsorgliche Wegbegleitung mit geistlicher Autorität, aber ohne Missbrauch von Macht zu ermöglichen? Dazu ist ein Gespräch zwischen akademischer Theologie und kirchlichen Vertretern notwendig, für das die Montagsakademie in diesem Wintersemester wieder eine geeignete Plattform bietet.

Prof. Dr. Stefan Kopp

Leiter der Montagsakademie
Telefon: 05251 121 713

Programm 2019/2020

14. Oktober 2019, 10.30 Uhr (Akademische Jahresfeier)
Vom Dilemma der Macht in der Liturgie
Prof. Dr. Stefan Kopp, Paderborn

21. Oktober 2019, 18.00 Uhr
Sexualität und Macht. Ein Problemknoten des Weiheamtes
Prof. Dr. Herbert Haslinger, Paderborn

28. Oktober 2019, 18.00 Uhr
Was ist der Wille Gottes für mich? Seelenführung als Chance und Gefahr
Prof. Dr. Peter Schallenberg, Paderborn

4. November 2019, 18.00 Uhr
Mächtig in Wort und Tat? Das Markusevangelium vor den Herausforderungen römischer Macht
Dr. Heinz Blatz, Paderborn

11. November 2019, 18.00 Uhr
Macht und Gewissen. Zur Geschichte einer Beziehung
Prof. Dr. Nicole Priesching, Paderborn

18. November 2019, 18.00 Uhr
Vollmacht und Ohnmacht in der Kirche. Was das Kirchenrecht dazu zu sagen hat
Prof. Dr. Rüdiger Althaus, Paderborn

25. November 2019, 18.00 Uhr
Autorität in der Krise. Eine philosophische Analyse
Prof. Dr. Dr. Andreas Koritensky, Paderborn

2. Dezember 2019, 18.00 Uhr
Von der Macht der Ohnmacht Jesu
Dr. Eugen Drewermann, Paderborn, im Gespräch mit Joachim Frank, Köln

9. Dezember 2019, 18.00 Uhr
Alle sind wir Schafe des einen Hirten Jesu Christi. Leitungsgewalt und Partizipation als Thema des „Synodalen Wegs“
Prof. Dr. Thomas Sternberg, Münster

16. Dezember 2019, 18.00 Uhr
Einhegung kirchlicher Macht. Ekklesiologische Perspektiven und aktuelle Beobachtungen
Prof. Dr. Benjamin Dahlke, Paderborn, im Gespräch mit Reinhard Bingener, Hannover

6. Januar 2020, 18.00 Uhr
Macht und Tat. Eine kriminalpsychologische Perspektive
Lydia Benecke, Köln, im Gespräch mit Benjamin Krysmann, Paderborn

13. Januar 2020, 18.00 Uhr
Alles nur Berufung oder doch auch Macht? Soziologische Analysen in theologischer Absicht
Prof. Dr. Magnus Striet, Freiburg i. Br.

20. Januar 2020, 18.00 Uhr
Macht und Ohnmacht aus psychologischer und theologischer Sicht
Prof. Dr. Hans Zollner SJ, Rom

27. Januar 2020, 18.00 Uhr
Seelische Gesundheit in kirchlichen Berufen gegen die ekklesiogene Depression. Was tragen Beziehung, Intimität und gedeihliche Geschlechterbeziehungen dazu bei?
Prof. Dr. Wolfgang Weig, Osnabrück, im Gespräch mit Regens Dr. Michael Menke-Peitzmeyer und Spiritual Christian Städter, Paderborn

3. Februar 2020, 18.00 Uhr
Geistliche Autorität. Von einer neuen Kultur kirchlicher Macht
Prof. Dr. Christoph Jacobs, Paderborn

Flyer der Montagsakademie im Wintersemester 2019/2020 als Download:
"Macht und Ohnmacht in der Kirche"